+492173109070 info@buh.com
Seite wählen

Der Hafnium Hack – werden Sie jetzt aktiv und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter!

Der Hafnium Hack – werden Sie jetzt aktiv und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter!

Jedes Mal wenn ein so großer Vorfall wie aktuell Hafnium entsteht, stellt sich die Frage nach dem Motiv der Angreifer. Warum haben die das gemacht, was soll damit bezweckt werden? Die Angreifer haben durch den Hack nun theoretisch Zugriff auf mehrere Millionen valide / existierende Email-Adressen erhalten und werden diese auch für etwas nutzen. Wir glauben ziemlich fest daran, dass wir bald eine sehr große Anzahl an Spam/Phishing-Email Wellen zu erwarten haben, über die dann wiederum Schadcode transportiert werden könnte. Außerdem ist auch davon auszugehen, dass demnächst eine Menge neuer Datensätze (E-Mail Adressen und Sonstige Credentials) im Dark Web landen werden.

 

Um diesen Spam-/Phishing Wellen vorzugreifen empfehlen wir präventiv die Mitarbeiter der Unternehmen für den richtigen Umgang mit solchen Emails und IT-Sicherheit insgesamt zu sensibilisieren.

Nutzen Sie also gerne das Angebot von Network Box zum Thema Dark Web Monitoring Services, damit Sie aktiv mitbekommen, ob Ihre Daten im Dark Web angeboten werden.

 

Den Hackern einen Schritt voraus sein!

Aufgrund der nahenden Bedrohung ist es nun wichtig, die Mitarbeiter der Unternehmen für den Umgang mit Spam und Phishing E Mails zu sensibilisieren Network Box kann Sie dabei unterstützen!
Wir bieten ein Videoschulungs Modul mit den folgenden Inhalten:

  • Clear Desk
  • Starke Passwörter
  • Sicheres Surfen
  • Phishing
  • 2 Faktor Authentifizierung

Teilnahmezertifikat als DSGVO Nachweis nach erfolgreichem Absolvieren eines kurzen Quiz.

Eine Übersicht zum Thema Hafnium Hack erhalten Sie hier als Download.

Blog Archiv

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an!

Bösen & Heinke GmbH & Co. KG
Karl-Benz-Straße 9
40764 Langenfeld
Tel.:  +49 (0) 2173 10907-0
Fax:  +49 (0) 2173 10907-77

Niederlassung Hamburg
Überseeallee 1
20457 Hamburg
Tel. +49 (0) 40 226391133

E-Mail: info(at)buh.com

Kundenbewertung

Nihat KemalogluNihat Kemaloglu
18:01 08 Aug 23
Ralf UllrichRalf Ullrich
17:56 08 Aug 23
Ich kenne Bösen & Heinke als Top IT-Dienstleister der immer erst geht, wenn das Problem gelöst ist. Lösungen werden so verständlich erklärt, dass man es auch dann versteht, wenn man kein IT-Experte ist. Wann immer es möglich war wurde sehr kurzfristig geholfen.Ralf Heinke hat von 2000 bis 2008 unsere Warenwirtschaft (Sage Classic Line) und unser kleines Netzwerk betreut.Dann habe ich den Arbeitgeber gewechselt und unsere Wege haben sich getrennt. aber wer weiß, vielleicht kreuzen sich unsere Wege noch einmal, denn aktuell denkt mein jetziges Unternehmen über einen Wechsel des ERP-Systems nach. Würde mich freuen. Wie heißt es so schön: „Man sieht sich immer zweimal im Leben.“
Marco SchauerMarco Schauer
09:41 14 Mar 23
Der Sage Partner Bösen & Heinke ist für uns nicht nur ein toller Vertriebspartner für unsere Shopware Schnittstelle, sondern stellt zudem auch für unsere Schnittstellenkunden sehr nützliche Tools, wie einen Rechnungsexport zur Verfügung.Die Zusammenarbeit mit dem Team von Bösen & Heinke sorgt immer wieder für perfekt durchgeführte Projekte und zufriedene Kunden.
Stefan SchulzStefan Schulz
14:37 07 Jul 22
Sascha BreitheckerSascha Breithecker
20:36 03 Feb 22
Super Support!Uneingeschränkt empfehlenswert!
Christian ZanderChristian Zander
08:20 03 Feb 22
Wir arbeiten seit vielen Jahren in verschiedenen Projekten mit BuH zusammen. Die Zusammenarbeit lief immer hervorragend. Kann ich nur weiterempfehlen!!!
Nina MühligNina Mühlig
13:39 06 Aug 20
Darja UriDarja Uri
06:17 23 Aug 19