Virtualisierung

Nutzen Sie die Vorteile der Virtualisierung und profitieren Sie dabei von unserer langjährigen Erfahrungen und geschultem Personal.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von players.brightcove.net zu laden.

Inhalt laden

Servervirtualisierung“ ist das Bereitstellen von Hardware (CPU, Speicher, Festplatten) eines physischen Systems für mehrere virtuelle Server. Das heißt, auf einem Gerät laufen mehrere voneinander unabhängige Betriebssysteme. Die Virtualisierung erhöht die Flexibilität und Skalierbarkeit Ihrer IT und ermöglicht dadurch deutliche Kosteneinsparungen. IT-Komponenten lassen sich einfacher verwalten und kostengünstiger betreiben. Benötigte Ressourcen können flexibel bereitgestellt werden und Sie können dadurch schneller auf die Anforderungen reagieren, die Ihr Geschäft verlangt. Dabei wächst Ihre IT stetig mit Ihren Anforderungen.

 

Vorteile der Virtualisierung:

  • höhere IT-Effizienz
  • reduzierte Investitions- und Betriebskosten
  • minimale oder keine Ausfallzeiten
  • bessere Anwendungsperformance
  • höhere Serververfügbarkeit
  • erhöhte Produktivität, Effizienz, Agilität und Reaktionsfähigkeit Ihrer IT
  • schnellere und einfachere Anwendungsbereitstellung
  • Desaster Recovery (schnelle Wiederherstellung bei großen Störfällen)
  • Abbau von Serverwildwuchs und Komplexität

 

Funktionsweise der Virtualisierung

Grundlagen Virtualisierung

Viele IT-Organisationen stellen mehrere Server bereit, die nur mit einem Bruchteil der eigentlichen Kapazität betrieben werden, um den hohen Anforderungen an Speicher und Verarbeitung zur Verfügung zu stellen. Das führt zu Ineffizienz und überhöhten Betriebskosten.

Bei der Servervirtualisierung wird Software genutzt, um Hardwarefunktionen zu simulieren und virtuelle Computersysteme zu erstellen. Auf diese Weise können IT-Organisationen mehrere virtuelle Systeme, Betriebssysteme und Anwendungen auf einem einzigen Server ausführen. Dadurch wird die Effizienz gesteigert.

 

Funktionsweise virtueller Maschinen

Ein virtuelles Computersystem wird auch als „virtuelle Maschine“ (kurz: VM) bezeichnet. Man kann sich dadrunter einen vollständig isolierten Software-Container mit einem Betriebssystem und einer Anwendung vorstellen. Jede einzelne „virtuelle Maschine“ ist völlig unabhängig. Durch die Bereitstellung mehrerer VMs auf einem einzelnen Computer können mehrere Betriebssysteme und Anwendungen auf nur einem einzigen physischen Server („Host“) ausgeführt werden.

 

Vorteile virtueller Maschinen

Die Eigenschaften von virtuellen Maschinen bieten verschiedene Vorteile.

Aufteilung der Ressourcen
  • mehrere Betriebssysteme auf einer einzigen physischen Maschine
  • Systemressourcen werden unter den VM´s aufgeteilt

Unabhängigkeit bei der Hardware
  • Bereitstellung auf beliebigen physischen Servern
Isolieren
  • Fehler- und Sicherheitsisolation auf Hardwareebene
  • Aufrechterhalten von Performance durch erweiterte Ressourcensteuerung
Einfaches Datenhandling
  • speichern des gesamten VM-Zustands in Dateien
  • einfaches Verschieben und Kopieren virtueller Maschinen (wie Dateien)

 

Weitere Arten der Virtualisierung

Netzwerkvirtualisierung

Physische Netzwerke werden vollständig reproduziert. Anwendungen werden genauso ausführt wie in physischen – jedoch profitieren Sie vom Vorteil der Hardwareunabhängigkeit.

 

Desktop-Virtualisierung

Virtualisierte Desktops und Anwendungen lassen sich schnell und einfach für Zweigstellen, Mitarbeiter an ausgelagerten Standorten sowie mobile Anwender bereitstellen.

 

Virtualisierung und Cloud Computing

Virtualisierung und Cloud Computing sind zwei verschiedene Dinge. Bei der Virtualisierung wird die Rechnerumgebungen von ihrer physischen Infrastruktur abgekoppelt. Cloud Computing hingegen stellt gemeinsam genutzte Daten über das Internet bereit. Da sich beide Lösungen ergänzen, können Unternehmen nach der Virtualisierung ihrer Server durch mehr Agilität und Self-Service-Funktionen von der Cloud profitieren. Mehr Infos zu Cloudlösungen finden Sie hier

Kontakt

Sie haben Fragen oder Interesse an unseren Leistungen? Dann sprechen Sie uns gerne an:

Telefonisch

+49 (0) 2173 10907-0

Virtualisierung für Unternehmen von Bösen & Heinke GmbH & Co. KG

Um Ihnen umfassende Lösungen zu bieten, setzen wir im Bereich Virtualisierung auf starke Partner. Gerne Beraten wir Sie. Sprechen Sie uns an! Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vmware.com und www.tarox.de

Weitere Links zur Virtualisierung

Weitere Lösungen von Bösen & Heinke GmbH & Co. KG

Maßgeschneiderte Wartungsverträge

Ein IT-Wartungsvertrag gibt Ihnen die Sicherheit, Ausfälle zu minimieren. Nur durch regelmäßige Wartung können mögliche Fehlerquellen rechtzeitig identifiziert und beseitigt werden.

Sie wünschen sich einfach zu verstehende und transparente IT-Wartungsverträge? Sprechen Sie uns gern an unter 02173 10907-0

Mehr erfahren

Sage ERP Lösung

Mit dem ERP-System Sage 100 Cloud Plus erhalten Sie eine flexible Software, die beide Varianten – lokal und Cloud – erlaubt und mit ihren einzelnen Modulen alle Bereiche Ihres Unternehmens abdeckt.

Mehr erfahren

Auerswald Telefonanlagen

Als autorisierter Partner der Firma Auerswald bieten wir Ihnen Telefonanlagen, die perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Von der klassischen analogen/ISDN-Anlage bis hin zur hochkomplexen VoIP-Anlage gibt es für jedes Szenario eine passende Lösung.

Sie haben Fragen oder Interesse?

Sprechen Sie uns an – gerne helfen wir Ihnen weiter.

Telefon: +49 (0) 2173 10907-0

Senden Sie uns Ihre Nachricht

Hinweis: Bitte lesen Sie vor dem Absenden die Datenschutzerklärung.*

Kontakt