+492173109070 info@buh.com

EDI Line für Sage 100

EDI LINE

Die EDI LINE ist ein EDIFACT und VDA Konverter, der für die sofortige Plug’n Play-Nutzung geschaffen wurde. Noch nie war es einfacher mit dem Elektronischen Datenaustausch anzufangen. Zuverlässig im Betrieb und einfach in der Handhabung.

 

EDI LINE ist eine Zertifizierte Partnerlösung

Die EDI LINE Lösungen sind offiziell von Sage freigegeben worden. Jede Anwendung hat die begehrte Sage-Auszeichnung “Zertifizierte Partnerlösung” erhalten.

 

EDI LINE Anwender

Über 90 % unserer Anwender sind Mittelständische Unternehmen. Überwiegend arbeiten diese mit dem Handel (EDIFACT) oder mit Automotive-Konzernen (VDA bzw. EDI) zusammen.

Die EDI LINE ist ein EDI Konverter mit integrierten Schnittstellen zu den großen Sage-Softwarelösungen. Ein All-in-One-Paket, das keine Wünsche offen lässt.

Für den Anwender hat diese perfekte Architektur nachvollziehbare Vorteile – es wird kein separater Konverter eines zusätzlichen Vertragspartners benötigt. Somit ist die EDI LINE:

  • Betriebsfest, da die Schnittstellenformate (Wandler) in enger Abstimmung mit dem jeweiligen EDI-Partner entwickelt wurden.
  • Ready-to-Run, da die gesamte Lösung als Plug’n Play-Paket in der Regel innerhalb weniger Stunden einsatzbereit ist.
  • Robust, da die EDI LINE als von Sage zertifizierte Software zu 100% kompatibel ist mit den ERP-Paketen Sage 100 (Office Line), Sage 50 Auftrag und Sage New Classic.
  • Kompakt, da das Gesamtpaket aus einer Hand, von einem zertifizierten Sage-Lösungspartner, kommt.
  • Kinderleicht, da auf eine gute Usability geachtet haben und wir wissen, dass keine IT-Experten die Software bedienen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Sage EDI LINE

Kontakt

Sie haben Fragen oder Interesse an unseren Leistungen? Dann sprechen Sie uns gerne an:

Telefon

+49 (0) 2173 10907-0

Niederlassung Hamburg

+49 (0) 40 226391133

2021_Sage_Winners_Circle_RGB_Web
E-Commerce-EDI-Prozesse-Sage100

EDI LINE – Multiformatkonverter

EDI LINE ist eine Konverterlösung für die Sage Office Line Warenwirtschaft und die Software Sage New Classic. Als Multiformat‐Konverter ist die EDI LINE in der Lage, jegliches Schnittstellenformat wie XML, ASCII oder EDIFACT einzulesen und auszugeben. Auf Inhouse‐Seite stehen fertige Konnektoren für die oben genannten Sage Warenwirtschaftsysteme zur Verfügung. Mit optional möglichen Vorkonvertern können auch andere Inhouse‐Formate verarbeitet oder die Konvertierung kann mit den EDI LINE eigenen XML‐Inhouse‐Strukturen angestoßen werden.

Als „Plug’n Play‐Lösung“ ist die EDI LINE besonders einfach zu implementieren und zu bedienen. In zahlreichen Projekten sind bereits sehr viele Anwendungsfälle realisiert worden. Deswegen gibt es für die EDI LINE ein große Anzahl an fertigen Mappings für viele unterschiedliche Branchen. Da die Mappings auf die Standard Strukturen der Sage Warenwirtschaft aufsetzen, kann die Lösung von Sage-Anwendern sehr schnell in Betrieb genommen werden.

Das Herzstück der EDI LINE ist ein leistungsfähiger Konverter‐Engine, der in Richtung Partner jegliches Format erzeugen kann. Seitens Sage Warenwirtschaften gibt es leistungsfähige Konnektoren, die flexibel auf individuelle Felder eingestellt werden können.

 

  • Multiformat‐Inhouse‐Konverter
  • Protokolle und Reports
  • Sage Office Line Konnektor
  • Sage New Classic Konnektor
  • Mehrplatz‐Fähigkeit
  • Batchbetrieb
  • Plug’n Play Implementation
  • Kein Mapping beim Kunden nötig
  • Kein Clearing Dienst notwendig
  • Mehrere Hundert fertige Mappings
GEDI-EDI-LINE-Sage-Integration

EDI LINE – Amazon Edition

Als Amazon Edition ergänzen EDI LINE und TRADE LINE die SAGE Office Line Warenwirtschaft für „Hersteller“, die die Verteilcenter von Amazon direkt beliefern. Die Anforderungen von Amazon an Lieferanten werden immer komplexer und vielfältiger. Lieferanten müssen nach einer Bestellung zurückmelden, ob Artikel fristgerecht, zu spät, nur für diese Bestellung nicht oder überhaupt nicht mehr geliefert werden. Packstücke müssen mit Container Codes ausgezeichnet werden und
Lieferungen sollen vorher inhaltlich aufgeschlüsselt auf Container Codes, Tracking Nummer und PO Number mit einer ASN avisiert werden.

Dafür wird eine Datenhaltung benötigt, die über das Übliche einer Standard‐Warenwirtschaft hinausgeht. TRADE LINE erweitert im Zusammenspiel mit dem EDI Konverter EDI LINE die Funktionalität der Standard‐Warenwirtschaft Sage Office Line entsprechend.

Das Herzstück der Amazon Edition ist die vollständig in die Office Line integrierte EDI Verbindung und die Packstückverwaltung, in der die Amazon‐Bestellpositionen Packstücken mit Container Code und Tracking Nummer zugeordnet werden können. Vorgänge müssen nicht mehr von Hand im Vendor Portal bearbeitet werden.

 

Zentrale Funktionen der EDI LINE – Amazon Edition für Sage sind:

  • EDI Integration
  • Automatische Schlüsselung Backorder Mengen
  • Erzeugung Container Codes
  • Etikettendruck
  • Sammellieferschein (mehrere PO zu einer ASN)
  • Zuordnung Tracking Nummer

 

Nutzen der EDI LINE – Amazon Edition für Sage:

Ganzheitlicher Amazon‐Prozess innerhalb der Office Line. Je nach steigenden Anforderungen wird die Funktionalität ständig weiter entwickelt.

EDI LINE – CAR LINE – Branchenlösung Automotive

CAR LINE ist als Branchenlösung für Zulieferer der Produktion ein fertiges Erweiterungsmodul für die Sage Office Line Warenwirtschaft. Insbesondere sind die Prozesse auf das Lieferabrufverfahren für die Automobilzulieferer gemäß VDA Richtlinien zugeschnitten. Diese Verfahren werden aber auch in vielen anderen produzierenden Branchen eingesetzt. Beim Lieferabruf müssen EDI-Abrufdaten eingelesen und Lieferungen mit strukturierten Etiketten ausgestattet werden.

Dafür wird eine Datenhaltung benötigt, die über das Übliche einer Standard-Warenwirtschaft hinausgeht. CARLINE erweitert im Zusammenspiel mit dem EDI Konverter EDI LINE für die Automotiv-Branche die Funktionalität der Standard-Warenwirtschaft Sage Office Line entsprechend.

Das Herzstück der CAR LINE ist die Packstückverwaltung. Artikel werden Chargen-abhängig in einer zweistufigen Packstückstruktur zugeordnet. Die notwendigen Daten werden in einem Stamm für Packvorschriften hinterlegt.

 

Zentrale Funktionen der CAR LINE – Branchenlösung Automotive für Sage sind:

  • NVE/Barcode Erzeugung
  • Packvorschriften-Stamm
  • Automatische Lieferscheinerzeugung
  • Automatische Erzeugung Warenanhänger
  • Labeldruck mit VDA konformen Barcodes
  • Druck Speditionsbrief
  • Druck Warenbegleitschein

 

Nutzen der CAR LINE – Branchenlösung Automotive für Sage sind:

  • Branchenfunktionen
  • Prozessoptimierung
  • Transparenz/Rückverfolgbarkeit

EDI LINE – TRADE LINE – Branchenlösung Handel für Sage

TRADE LINE ist als Branchenlösung für den Handel ein fertiges Erweiterungsmodul für die SAGE Office Line Warenwirtschaft.

Die Anforderungen an Lieferanten im deutschen Handel werden immer komplexer und vielfältiger. Die großen Handelskonzerne standardisieren zunehmend ihre Prozesse. Mit Nummernkreise wie GLN, GTIN und SSCC werden die Waren-bezogenen Informationenflüsse immer mehr „serialisiert“. Die Informationen müssen strukturiert in Form von Barcodes, RFID-Etiketten oder EDI-Nachrichten veröffentlicht werden.

Dafür wird eine Datenhaltung benötigt, die über das Übliche einer Standard-Warenwirtschaft hinausgeht. TRADE LINE erweitert im Zusammenspiel mit dem EDI Konverter EDI LINE für den Handel die Funktionalität der Standard-Warenwirtschaft Sage Office Line entsprechend.

Das Herzstück der TRADE LINE ist die Packstückverwaltung. Artikel können chargenabhängig bei Mischpackstücken einer einstufigen Packstücknummer und bei sortenreinen Ladungen einer zweistufigen Packstückstruktur zugeordnet werden.

 

Zentrale Funktionen TRADE LINE – Branchenlösung Handel für Sage sind:

  • NVE/SSCC Erzeugung
  • Verwaltung Mischpackstücke
  • Sammellieferschein
  • Packvorschriften-Stamm
  • Automatik bei sortenreinen Packstücken
  • Barcode Etikettendruck
  • Druck Lieferpapiere
  • Druckwiederholung aller Verkaufsbelege
  • Synchronisation kundenspezifischer Artikeldaten
EDILine-TRADE-LINE-Sage

EDI LINE – Furniture Edition für Sage

Als Furniture Edition ergänzen EDI LINE und TRADE LINE die SAGE Office Line Warenwirtschaft für Hersteller und Handelsunternehmen in der Möbelbranche.

Die Anforderungen für Lieferanten in der Möbel‐Industrie werden immer komplexer und anspruchsvoller. Stichworte sind Supply Chain Management, Streckengeschäfte und moderne Logistik. Grundsätzlich sollen bei allen Beteiligten Prozesskosten gesenkt werden. Lieferanten von Möbelhäusern bekommen Bestellungen im EDIFormat und die Rechnungsregulierung geschieht per EDIFACT. Packstücke müssen mit NVEs (Nummer der Versandeinheit) ausgezeichnet werden und Lieferungen sollen vorher inhaltlich aufgeschlüsselt auf NVE, Artikelnnummer und Bestellnummer per EDI avisiert werden. Beim Streckengeschäft, wenn der Lieferant die Ware direkt an den Endkunden sendet, wird auch der Vorgang per EDI ausgelöst und alle Liefer‐Schritte müssen mit EDI Statusmeldungen erfolgen.

Dafür wird eine Datenhaltung benötigt, die über das Übliche einer Standard Warenwirtschaft hinausgeht. TRADE LINE erweitert im Zusammenspiel mit dem EDI Konverter EDI LINE die Funktionalität der Standard‐Warenwirtschaft Sage Office Line entsprechend.

EDILINE-Furniture-Edition-Sage

Weitere Lösungen von Bösen & Heinke GmbH & Co. KG

Maßgeschneiderte Wartungsverträge

Ein IT-Wartungsvertrag gibt Ihnen die Sicherheit, Ausfälle zu minimieren. Nur durch regelmäßige Wartung können mögliche Fehlerquellen rechtzeitig identifiziert und beseitigt werden.

Sie wünschen sich einfach zu verstehende und transparente IT-Wartungsverträge? Sprechen Sie uns gern an unter 02173 10907-0

Mehr erfahren

Sage ERP Cloud-Komplettlösung

Sage ERP ist die neue Cloud-Komplettlösung für Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft und Buchhaltung. Dank Cloud-Technologie sind alle unternehmerischen Vorgänge immer und überall verfügbar – und das bei höchstem Sicherheitsstandard.

Mehr erfahren

Auerswald Telefonanlagen

Als autorisierter Partner der Firma Auerswald bieten wir Ihnen Telefonanlagen, die perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Von der klassischen analogen/ISDN-Anlage bis hin zur hochkomplexen VoIP-Anlage gibt es für jedes Szenario eine passende Lösung.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen oder Interesse?

Sprechen Sie uns an – gerne helfen wir Ihnen weiter.

Telefon: +49 (0) 2173 10907-0

Niederlassung Hamburg

+49 (0) 40 226391133

Senden Sie uns Ihre Nachricht

Ich möchte mehr wissen über:*

Hinweis: Bitte lesen Sie vor dem Absenden die Datenschutzerklärung.*

Kontakt